Prozessüberwachung

Driftkompensierendes Messsystem zur Prozessüberwachung von Produktionsmaschinen mittels akustischer Emissionsanalyse


Anwendungsgebiet ist die sichere Überwachung von Produktionsmaschinen wie z.B. Pressen,  Stanzen, Fügeautomaten und Werkzeugmaschinen. Werkzeugbruch, vorgeschädigtes Material, Fremdkörper, verunreinigte Presseinsätze etc. werden erkannt und die Maschine wird angehalten.

Die Lösung: Die Schwingungen der Maschine werden erfasst und ausgewertet. IMPACT bewertet das Schwingungssignal und ermittelt mit Hilfe statistischer Verfahren das typische Schwingungsbild. Abweichungen von diesem statistischen Normalzustand werden als Auffälligkeiten erkannt und als Störung oder Fehler gemeldet.

Da Maschinengeräusche sich innerhalb von Toleranzen verändern können (z.B. durch Werkzeugabnutzung), bietet IMPACT eine automatische Unterscheidung zwischen normaler Produktionsdrift (inklusive zulässigem Maschinenzustand) und güterelevanten Ereignissen.